HGV | Gefärliche Windows-Sicherheitslücke – Trojaner oder Viren schon durch einfaches Surfen im WWW!
25157
post-template-default,single,single-post,postid-25157,single-format-standard,bridge-core-3.0.9,qi-blocks-1.2.6,qodef-gutenberg--no-touch,tribe-no-js,page-template-bridge,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.6.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.13.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-58349

Gefärliche Windows-Sicherheitslücke – Trojaner oder Viren schon durch einfaches Surfen im WWW!

Ein seit 27.12.05 bekannter Fehler in vielen Windows-Versionen wird bereits in der Praxis durch Schadprogramme ausgenutzt. Gefährdet ist jeder Windows-Nutzer, der nur im Internet surft – bereits ein Werbebanner könnte einen Trojaner oder einen Virus enthalten!

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben