HGV | Aktion gegen Rechtsextremismus an Schulen
29183
post-template-default,single,single-post,postid-29183,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Aktion gegen Rechtsextremismus an Schulen

Bundesweit startet an Schulen eine 100.000 Euro-Kampagne gegen Rechtsextremismus. Laut dem baden-württembergischen Polizeipräsident Erwin Hetger, versuchen Rechtsextremisten immer gezielter, über Musik, das Internet oder Freizeitaktivitäten junge Menschen zu ködern. Ein Spiel- und ein Dokumentarfilm sollen im Rahmen der Aktion den Anstoß zur Diskussion an Schulen geben. Angeschlossen ist zudem ein Kreativwettbewerb, bei dem eigene Video-Spots gegen Rechtsextremismus eingereicht werden können.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben