HGV | Handy-Verbot an Schulen?
27281
post-template-default,single,single-post,postid-27281,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Handy-Verbot an Schulen?

Als erstes Bundesland hat Bayern nach dem Auftauchen von Gewalt- und Porno-Videos auf Schüler-Handys beschlossen, Schülern den Gebrauch von Mobiltelefonen zu verbieten. Handys müssen zukünftig ausgeschaltet bleiben und dürfen nur in dringenden Fällen nach Rücksprache mit einem Lehrer benutzt werden. Ein komplettes Verbot, Handys auch nur mitzuführen wurde abgelehnt. Fraglich bleibt, ob das Verbot durchgesetzt werden kann und ob dies wirklich die Verbreitung von Illegalen Handy-Inhalten beeinflussen kann.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben