HGV | Uni Stuttgart stellt komplett auf Internet-Telefonie um
25298
post-template-default,single,single-post,postid-25298,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Uni Stuttgart stellt komplett auf Internet-Telefonie um

Die herkömmlichen Telefonanlagen der Uni Stuttgart haben ausgedient. Die Kommunikation wurde komplett auf Internet-Telefonie (VOIP) umgestellt. Mit einem Budget von etwa 3,3 Millionen Euro wurden 150 Institute in 130 Gebäuden mit der neuen Technik ausgestattet. Von den etwa 10.000 Anschlüssen sind bereits 6.000 mit speziellen IP-Telefonen ausgestattet. Damit verfügt die Uni-Stuttgart über die größte IP-Telefonanlage aller deutscher Hochschulen.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben