HGV | Wachstumsprogmose für deutsche Wirtschaft weiter angehoben
26664
post-template-default,single,single-post,postid-26664,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Wachstumsprogmose für deutsche Wirtschaft weiter angehoben

Wie die Financial Times Deutschland berichtet, haben Credit Suisse,Goldman Sachs und die Dresdner Bank ihre Wachstumsprognose auf über zwei Prozent angehoben. Damit reagieren die Banken auf verschiedene steigende Konjunkturindikatoren. Der Export kann weiter Zuwächse verzeichnen und dank verbesserter Lage am Arbeitsmarkt wird eine Belebung des Absatzes im Inland erwartet. Umfragen belegen, dass erstmal seit 2000 wieder mehr Stellen geschaffen als abgebaut werden sollen. Am kommenden Donnerstag werden die aktuellen Frühjahrsgutachten der fünf führenden Forschungsinstitute veröffentlicht. Auch hier werden Korrekturen der Wachstumsprognosen nach oben erwartet.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben