HGV | Aktion Onlinejahr 50plus soll über 50-Jährige fit für das Internet machen
27361
post-template-default,single,single-post,postid-27361,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Aktion Onlinejahr 50plus soll über 50-Jährige fit für das Internet machen

„Wir wollen diejenigen überzeugen, die dem Internet noch kritisch gegenüberstehen“, meint die Vorsitzende der
Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), Roswitha Verholsdonk.

Ziel des bundesweiten Projektes ist es, Senioren die Angst oder Befangenheit im Umgang mit neuen Medien zu nehmen
und Sie durch Schulungen, Workshops und Kurse fit für das Internet zu machen.

Auch in der Region Stuttgart gibt es mehrere Anlaufstellen – weiter Infos finden Sie unter dem Punkt „Aktionslandkarte“ auf der Website des Projekts.

Derzeit gehen nur knapp 31 Prozent der über 50-Jährigen ins Internet wärend es bei den 10-30 Jährigen nahezu 100% sind. Die
über 50-Jährigen stellen inzwischen mit ca. 30 Mio. Einwohnern eine große Bevölkerungsgruppe.

Passend zu dieser Aktion hat auch der PC-Hersteller Fujitsu-Siemens angekündigt, ab Juli 2006 unter dem Namen „SimpLiCo“
besonders einfach zu bedienende Computer spezielll für ältere Menschen herauszubringen.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben