HGV | Mittelstandspreis Baden-Württemberg
26166
post-template-default,single,single-post,postid-26166,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Mittelstandspreis Baden-Württemberg

Mittelständische Betriebe (bis 500 Mitarbeiter) können in 3 Kategorien Projekte für den Mittelstandspreis BW einreichen. Bei der Bewertung der eingereichten Projekte spielen nachfolgende Kriterien eine besondere Rolle:

  • Umfang des Engagements
  • Kooperation und Entstehung von Netzwerken
  • Transfermöglichkeit des Projekts
  • Bezug zur Kernkompetenz des Unternehmens
  • Gesellschaftliche Wirkung
  • Kommunikation des Engagements
  • Innovation und Kreativität

 Bewerbungsschluss für den Mittelstandspreis Baden-Württemberg ist der 07. März 2007!

Zitat:
„Gemeinwohlorientiertes Engagement verdient Anerkennung
Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg, Leistung-Engagement-Anerkennung, würdigt das freiwillige, über die eigentliche Geschäftstätigkeit hinausgehende Engagement kleiner und  mittlerer Unternehmen. Angesprochen sind Projekte von Unternehmen,  die gemeinsam mit einem Wohlfahrtsverband, einer sozialen Organisation,  Initiative oder Einrichtung zur Lösung gesellschaftlicher und sozialer  Problemstellungen beitragen.“

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben