HGV | Vorsicht: Trojaner in gefälschten 1&1 Rechnungen
25495
post-template-default,single,single-post,postid-25495,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Vorsicht: Trojaner in gefälschten 1&1 Rechnungen

Die Firma 1&1 warnt seit gestern vor massenhaft verschickten gefälschten Emails. Die falschen Rechnungs-Emails sind kaum von echten Rechnungen zu unterscheiden, enthalten aber statt einem PDF-Dokument eine ausführbare Datei z.B. „Rechnung.pdf.exe“.


Der Dateianhang sollte auf keinen Fall geöffnet werden, da die.exe-Datei einen Trojaner startet!


Der Trojaner „Backdoor.Win32.agent.abf“ wird momentan von nur etwa der Häflte der aktuellsten Virenscannern erkannt, was zeigt, dass im Umgang mit allen Email-Anhängen grundsätzlich Vorsicht geboten ist!

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben