HGV | Komerzielle Verwendung von Bildern unter der Creative Commons
29546
post-template-default,single,single-post,postid-29546,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Komerzielle Verwendung von Bildern unter der Creative Commons

Inzwischen werden auf vielen Internet-Portalen Bilder zur Verfügung gestellt, die unter der Creative Commons-by-Lizenz stehen.

Das bedeutet, die Rechteinhaber haben zugestimmt, dass die Bilder „vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht“ werden dürfen und das „Bearbeitungen des Werkes angefertigt“ werden dürfen.

Einzige Bedingung: Man muss den Namen des Autors/Rechteinhabers in
der von ihm festgelegten Weise nennen!

Was dabei zu beachten ist, erklärt Herr RA Carsten
Ulbricht
  vom HGV-Mitglied Kanzlei Diem&Partner im Artikel „Kommerzielle Verwertung von FLICKR-Bildnern“ am Beispiel einer Werbekampagne eines Mobilfunkanbieters.

Nachtrag: Inzwischen gibt es auch eine kritische Stimme zum erwähnten Artikel von Dr. Graf (Uni Freiburg).

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben