HGV | Jeder 10. Angestellte nicht gesund?
22081
post-template-default,single,single-post,postid-22081,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Jeder 10. Angestellte nicht gesund?

Obwohl die Ausfallzeiten wegen Krankheit weiter sinken: Bei einer repräsentativen Befragung von 20.000 Abeitnehmner gaben 10% der Befragten an, sich nicht Gesund zu fühlen. Das berichtet sueddeutsche.de im Artikel „Krank im Job – Schmerzen am Arbeitsplatz„.

Viele Arbeitnehmer müssen länger als vereinbart arbeiten und Nebenjobs werden immer öfter nötig.

Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sind bei vielen Firmen noch die Ausnahme: „Nur jeder dritte Betrieb bot in den vergangenen zwei Jahren Maßnahmen der Gesundheitsförderung an. Bestehende Angebote nutzten zwei von drei Befragten. Hingegen konnte nur etwa jeder Vierte die Frage bejahen, ob eine sogenannte Gefährdungsbeurteilung an seinem Arbeitsplatz vorgenommen wurde.“

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben