HGV | Podiumsdiskussion am 09.09.09 um 19 Uhr
27650
post-template-default,single,single-post,postid-27650,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Podiumsdiskussion am 09.09.09 um 19 Uhr

Am 3. August 2009 haben sich die Vorstände der Stuttgarter Gewerbevereine Botnang, Cannstatt, Degerloch, Möhringen und Stuttgart Stadt zu einem ersten gemeinsamen Gespräch zusammen gefunden. Sinn und Zweck dieses Treffens war es, eine Basis für eine bessere Zusammenarbeit der 23 Stuttgarter Stadtbezirke für die Zukunft zu schaffen.  Hierbei wurde ein erstes gemeinsames Projekt angestoßen.


 


Während die Parteien mit viel Getöse Wahlkampf betreiben, viel versprechen und wahrscheinlich wenig halten werden, veranstalten wir gemeinsam eine Podiumsdiskussion mit den Stuttgarter Bundestagskandidaten. Alle Informationen zur Veranstaltung können Sie dem beiliegenden Flyer entnehmen.


 


Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und kommen Sie zu unserer Podiumsdiskussion mit den Bundestags-Kandidaten. Wir alle wissen, dass gerade der Mittelstand, das Handwerk, der Handel und die Dienstleister große Sorgen mit den politischen Rahmenbedingungen haben. Deshalb sollten wir nicht jammern, sondern Flagge zeigen und dafür sorgen, dass wir mit unseren Anliegen in der Öffentlichkeit die richtige Resonanz erzeugen, und damit Einfluss auf politische Prozesse in nächster Zukunft nehmen.


 


Laden Sie auch Freunde, Bekannte, Kunden und Angehörige, die Sie als Gäste mit anmelden können, zum Kommen ein. Lassen Sie uns durch eine möglichst große Besucherzahl den Forderungen des Mittelstandes anschaulich Nachdruck verleihen.


 


Aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie bitten, sich spätestens bis zum
Montag, den 07.09.2009 an- oder abzumelden, vielen Dank!


 


Einladungsschreiben Podiumsdiskussion (PDF-Datei)



Flyer Podiumsdiskussion (PDF-Datei)  


 


 

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben