HGV | Interessante Diskussion und anregende Gespräche
27652
post-template-default,single,single-post,postid-27652,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Interessante Diskussion und anregende Gespräche

Nach einer kurzen Rede von Herrn Munkwitz (Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Region Stuttgart) mit wichtigen Kennzahlen zu Mittelstand und Handwerk und
einer Begrüßung durch Herrn Gessler (Vorstand GHV Möhringen) konnten über 100 Mitglieder von GHV Botnang, GHV Degerloch, GHV Möhringen und natürlich HGV Stuttgart/Stadt eine
interessante und leidenschaftliche Diskussion der Bundestagskandidaten Dr. Stefan Kaufmann (CDU), Ute Vogt (SPD), Michael Conz (FDP), Biggi Bender (Bündnis 90/Die Grünen) und einem Vertreter der Linken
unter der Leitung von Frau Sabrina Fritz (Leiterin Wirtschaftsredaktion SWR) erleben.

Nach einer kurzen Vorstellung der Kandidaten ging es schnell um die Inhalte der Parteien. Schwerpunkte der Diskussion waren immer wieder Steuern, Sparpotentiale, Einnahmen und die Wirtschaftskrise sowie das
Problem der Wirtschaft an Kredite zu kommen. Durch die rege Beteiligung der Mitglieder an der Diskussion konnte der Punkt „Politikverdorssenheit“ leider nur noch kurz gestreift werden.

Nach der Podiumsdiskussion nutzen viele Mitglieder noch sehr lange die Gelegenheit vertiefende Gespräche zu führen und bei einem kleinen Imbiss neue Kontakte zu knüpfen.

Einige Bilder zur Veranstaltung:



Panel mit den Bundestagskandidaten und Frau Fritz



Herr Munkwitz von der Handwerkskammer


Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben