HGV | Querschnitt der internationalen Schmuckavantgarde
26316
post-template-default,single,single-post,postid-26316,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Querschnitt der internationalen Schmuckavantgarde

Auch dieses Jahr findet in der Galerie Glück eine Jahresendausstellung statt.


Es wird ein Querschnitt der internationalen Schmuckavantgarde gezeigt.


Eine der ausgestellten Arbeiten als Foto anbei:


Halsschmuck “1g Gold“ (wiegt auch 1Gramm)
Zu betrachten in all seinen Facetten, eine humorig nachdenkliche Arbeit.


In schwarzem Silber wird in der Ausstellung auch der Halsschmuck “1000g“gezeigt. In seiner gesamten Lange ist er ungefähr15m lang . Er enthalt 1000 gleiche Zeichen, nämlich das “g“. Jedes “g“ wiegt exakt 1g (Gramm) und das totale Gewicht des Halsschmucks beträgt folglich 1kg. Gewiß bedeutet das Zeichen zunächst einfach eine Gewichtseinheit. Jedoch irgendwie scheint es so, als würde, im getragenen Zustand, die Form selbst auch noch wie ein Teil der Kette sein. Beim Anprobieren des Stückes kannst Du “realisieren“ wie schwer 1kg (1000g) ist.


Eröffnung –   29.November 2009, 17-20Uhr
Dauer der Ausstellung bis 30.01.2010
Reinsburgstraße154  – 70197 Stuttgart  – Tel. 0711 – 650634


Friederike Glück
WERKSTATT-GALERIE fur zeitgenossischen Schmuck
Reinsburgstrase 154 * 70197 Stuttgart * Tel.0711 650634
www.galerie-glueck.de

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben