HGV | Meldungen
16519
blog,paged,paged-226,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Das Online-Auktionen inzwischen viel beliebter als traditionelle Flohmärkte sind, zeigt eine neue Studie des Europressedienst. Danach haben bereits 70 Prozent der Befragten Waren über Internetauktionen verkauft, 36,1 Prozent haben den klassischen Flohmarkt gewählt und nur 15,1 Prozent ein Zeitungsinserat. Besonders viel gehandelt wurde mit CDs,...

Das Online-Auktionen inzwischen viel beliebter als traditionelle Flohmärkte sind, zeigt eine neue Studie des Europressedienst. Danach haben bereits 70 Prozent der Befragten Waren über Internetauktionen verkauft, 36,1 Prozent haben den klassischen Flohmarkt gewählt und nur 15,1 Prozent ein Zeitungsinserat. Besonders viel gehandelt wurde mit CDs,...

Das Online-Auktionen inzwischen viel beliebter als traditionelle Flohmärkte sind, zeigt eine neue Studie des Europressedienst. Danach haben bereits 70 Prozent der Befragten Waren über Internetauktionen verkauft, 36,1 Prozent haben den klassischen Flohmarkt gewählt und nur 15,1 Prozent ein Zeitungsinserat. Besonders viel gehandelt wurde mit CDs,...

Das Online-Auktionen inzwischen viel beliebter als traditionelle Flohmärkte sind, zeigt eine neue Studie des Europressedienst. Danach haben bereits 70 Prozent der Befragten Waren über Internetauktionen verkauft, 36,1 Prozent haben den klassischen Flohmarkt gewählt und nur 15,1 Prozent ein Zeitungsinserat. Besonders viel gehandelt wurde mit CDs,...

Das Online-Auktionen inzwischen viel beliebter als traditionelle Flohmärkte sind, zeigt eine neue Studie des Europressedienst. Danach haben bereits 70 Prozent der Befragten Waren über Internetauktionen verkauft, 36,1 Prozent haben den klassischen Flohmarkt gewählt und nur 15,1 Prozent ein Zeitungsinserat. Besonders viel gehandelt wurde mit CDs,...

Das Immobilienunternehmen Sireo und die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) wurden vom Land Baden-Württemberg beauftragt, den Immobilienbestand zu analysieren und in Teilen zu verkaufen. Zudem wird eine privatrechtliche Landesimmobiliengesellschaft geschaffen, um das Vermarktungs- und Entwicklungspotenzial des Immobilienbestandes zu untersuchen. "Im Gegensatz zur Vergangenheit dürfen wir unsere Immobilien...