Mitglieder-Details - HGV
19201
page-template-default,page,page-id-19201,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Liebensraum Immobilien GmbH
Die eigenen vier Wände sind mehr als nur ein Wirtschaftsgut.



Vogelsangstraße 24
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 21 72 79-60
Telefax: 0711 21 72 79-69

Web: http://www.liebensraum.de
E-Mail: info@liebensraum.de

Liebensraum – Wie kommt der Lebensraum zu seinem “i”

Die eigenen vier Wände sind mehr als nur ein Wirtschaftsgut. Sie sind das Zuhause, in dem man ein Großteil seines Lebens verbringt. Die meisten Menschen verbinden damit Träume und Wünsche, die es zu verwirklichen gilt. Und bei der Entscheidung für eine Wohnimmobilie sind es oft scheinbare Nebensächlichkeiten, die den Ausschlag geben: Plötzlich nimmt man für einen schönen Südbalkon ein paar Quadratmeter weniger Wohnfläche in Kauf. Oder ein direkter Zugang zum Garten ist doch wichtiger als ein großer Keller.

Es sind oft Intuition und Emotion, die trotz aller Zahlen und Daten den rein rechnerischen Wert einer Immobile überstimmen. Man kann sich eben spontan in eine Wohnung oder ein Häuschen verlieben. Und damit sind wir bei dem entscheidenden “i”. Wenn es um die eigenen vier Wände als Lebensraum geht, in dem man sich rundum wohlfühlen will, darf das Gefühl nicht zu kurz kommen.

Wir haben immer wieder erfahren, dass am glücklichsten die Immobilienkäufer waren, die sich in ein Objekt spontan “verliebt” haben. Daraus haben wir gelernt und dieser Erfahrung in unserem Vermittlungskonzept eine zentrale Position zugewiesen. Wir beurteilen eine Immobile natürlich nach dem exakt analysierten Marktwert. Was uns aber besonders auszeichnet, ist die Fähigkeit und Bereitschaft, auch die ideellen Werte einer Immobilie zu beachten und herauszuarbeiten. Damit verfolgen wir das Ziel, beiden Bedürfnissen unserer Kunden, den emotionalen und wirtschaftlichen, gerecht zu werden. Diese Kombination nennen manche ein integriertes Vermittlungskonzept. So sachlich sind wir nicht. Wir nennen es ganz einfach das “Liebensraum-Konzept”.



« zurück