HGV | Spannende Entdeckung unter der Villa Reitzenstein: HGV Stuttgart erkundet historischen Luftschutzbunker
58421
post-template-default,single,single-post,postid-58421,single-format-standard,bridge-core-3.0.9,qi-blocks-1.2.7,qodef-gutenberg--no-touch,tribe-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.6.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.13.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-58349

Spannende Entdeckung unter der Villa Reitzenstein: HGV Stuttgart erkundet historischen Luftschutzbunker

Stuttgart, 14. März 2024 – Der Handels- und Gewerbeverein Stuttgart (HGV) hatte am 13. März 2024 die einzigartige Gelegenheit, die faszinierende Villa Reitzenstein zu erkunden. Unter der professionellen Führung von Stephan Pohl wurden die Mitglieder des HGV durch das historische Anwesen geführt und erlebten eine unvergessliche Veranstaltung.

Besonders beeindruckend war die Entdeckung eines Luftschutzbunkers unter der Villa, dessen Eingang sich im malerischen Weinkeller befindet. Diese faszinierende architektonische Besonderheit wirft ein neues Licht auf die Geschichte der Villa Reitzenstein und ihre Bedeutung während der kritischen Phasen der Vergangenheit.

Die Villa Reitzenstein ist nicht nur ein architektonisches Juwel, sondern auch ein bedeutendes kulturelles Erbe Stuttgarts. Mit ihrer reichen Geschichte und ihrem einzigartigen Charakter dient sie als Symbol für die kulturelle Vielfalt und den historischen Reichtum der Stadt.

Der Handels- und Gewerbeverein Stuttgart möchte sich herzlich bei Stephan Pohl für die informative Führung und die Möglichkeit bedanken, dieses bemerkenswerte Anwesen zu erkunden. Ein besonderer Dank gilt auch allen Mitgliedern des HGV, die an dieser spannenden Exkursion teilgenommen haben und zu einem gelungenen Tag beigetragen haben.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben